L! Teutonia München

L! Teutonia München

Richard Wagner Strasse 7

80997 München

Tel: 089/52122780

Fax: 089/52122781

www.teutonia-muenchen.de

e-mail: webmaster@teutonia-muenchen.de

Die Landsmannschaft Teutonia ist eine farbentragende und schlagende Studentenverbindung an der Universität München.

Kurzer geschichtlicher Abriss der L! Teutonia

Teutonia München wurde am 18. Juni 1831 als “Verein studierender Pharmazeuten” von sieben Pharmaziestudenten gegründet. Der größte Teil der damals Pharmazie Studierenden trat dem Verein bei, dem zahlreiche Männer von Rang und Namen als Ehrenmitglieder angehörten. Im WS 1882/83 wandelte sich der Verein in eine farbentragende freischlagende Verbindung (hellgrün-weiss-rosa, hellgrüne Mütze) unter Annahme des Namens Pharmacia und bald darauf Teutonia.

Mit der Zeit wurde der Wunsch geltend in einen grossen Verband einzutreten. Deshalb bewarb sich Teutonia um Aufnahme in den CLC im Jahre 1889. Ein besonders herzliches Verhältnis bahnte sich bald mit einer Reihe führender Landsmannschaften an, dem die Aufnahme in das Goldkartell folgte.

Nach dem Zweiten Weltkrieg konnte Teutonia unter Einsatz zweier Trümmergrundstücke wieder ein eigenes Haus in der Richard-Wagner-Str 7 erwerben.